Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
gingerglue
Wir leben in einer Welt, die Beziehungen belastet, weil sie von uns vom ersten Atemzug an fordert, zu funktionieren. Dieses Rennen geht zu Lasten der Ressourcen, mit denen wir unsere Beziehungen gestalten können. Für dieses Gestalten brauchen wir innere Stärke, Freiheit, Zeit und Entspannung. Aber ich sehe, dass die Welt immer mehr in Richtung Effizienz und Leistungsorientierung rutscht. Das nimmt uns die Möglichkeit, uns aufeinander einzulassen, ohne zugleich nach dem Nutzen fragen zu müssen – ­gerade Kinder brauchen das so dringend. Sie leben sehr stark im Hier und Jetzt – im Sein, nicht im Habenwollen.
OYA :: Herbert Renz-Polster: Der gemeinsame Alltag ist wichtig
Reposted fromkonnex konnex

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl